Dienstag, Dezember 11, 2012

In{k}spire me Challenge #74




Kurz bevor die aktuelle In{k}spire me Challenge raus kam, habe ich mein Plätzchentütchen gepostet. Mist! Es geht nämlich diesmal um Christmas Candy. Also um Verpackungen für weihnachtliche Schnuckereien... An Challenges kann man nicht mit alten Kamellen teilnehmen. Also habe ich mir etwas Neues einfallen lassen. Und tadaaaaaaaaa...

Es sind Sour-Cream Behälter geworden (weiß jemand warum die so heißen?)!



Farben: Chili, Petrol, Glitzerkarton Silber
Stanzen: kleines Herz, 1 1/4" Wellenkreis, 1 1/2" Kreis, 1" Kreis

Ich habe für die Kartons das Designerpapier Festival der Vielfalt benutzt. Das sind kleine Bögen, die ich so wie sie waren verwendet habe. Das geht Ruck-Zuck! Nur noch die Anhänger machen und fertig...


Und hier geht es zu meinem Blog-Candy! Es läuft noch bis zum 18.12.2012!


Bis die Tage...
eure Sabine

Kommentare:

Flying Fawn hat gesagt…

Hallöchen liebe Sabine. Ich habe auch vor ein paar tage diese SourCream Boxen gebastelt und mich ein wenig schlau gemacht wieso diese wunderbaren Geschenkverpackungen so heißen: Früher in der DDR oder auch in Amerika sahen die Verpackungen für SourCream (sowas wie saure Sahne) genau so aus. Daher kommt der Name :-) Klingt logisch, oder?

Deine sind auf jeden Fall besonders schön geworden und viel zu schade für SourCream :-) Wünsche dir noch einen tollen Tag.

GLG Ann-Cathrin

marionstempelt.com hat gesagt…

Ein absoluter Klassiker, diese Verpackung, und Du hast sie wunderschön gestaltet. Vielen Dank, dass Du bei unserer Challenge mitspielst. Lieber gurß, Marion

Annemarie hat gesagt…

Die gefallen mir sehr gut! Tolle Farbkombis und herzige Anhänger. Danke für's Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und liebe Grüsse, Annemarie